Schlagwörter

, , , , , , ,

Nach dem ich im vergangenen Jahr 5 Ausgaben von 12Monate12Rezepte veröffentlicht habe, kommt jetzt die Fortsetzung. 

Im Juni habe ich mir das im letzten Jahr erschienene Buch der Hemsley-Schwestern vorgenommen. Letztes Jahr war der Hype um das Buch groß und es war quasi der Inbegriff der gesunden Hipster-Küche. Rezepte wie Brownie aus schwarzen Bohnen und Quinoa-Risotto stehen auf dem Programm.

Ich habe mich vom Erbsen-Minz-Pesto inspirieren lassen, weil es so wunderbar zur Sommerküche passt.



Zutaten für ein großes Glas:

 (Rezept leicht abgeändert – eigentlich ist auch noch Brokkoli dabei)

300gr Erbsen, TK

1 Bund frische Minze

1 Hand voll Cashewkerne

2 EL Traubenkernöl

1/2 EL Apfelessig

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel


Zubereitung:

Erbsen in ein Sieb geben und das Sieb in ein warmes Wasserbad hängen, um die Erbsen aufzutauen.

Parallel die Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.


Erbsen abtropfen und in ein hohes Gefäß geben.


Mit Minze und Öl vermengen und pürieren. Anschließend Apfelessig und Cashewkerne unterrühren und erneut zu pürieren.

Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und in ein Glas füllen. Mit etwas Öl bedecken und in den Kühlschrank stellen. Hält gekühlt 2-3 Wochen und passt ganz wunderbar zu gegrilltem Halloumi. 

Advertisements