Schlagwörter

, , , , , ,

Der Sommer marschiert mit strammen Schritten voran und das heißt es wird wieder Zeit für Gerichte die schnell zubereitet werden können und im Zweifel auch zum nächsten Grillabend passen. So wieder dieser ruckzuck Zucchini-Raspelsalat mit gerösteten Kürbiskernen und gebratenen Lammkoteletts.


Zutaten für 2 Portionen:

1 große Zucchini, geraspelt

1 Hand voll Kürbiskerne, ohne Fett geröstet

4 Lammkoteletts 

1 Schalotte, in Ringen geschnitten 

1/2 EL Kürbiskernöl

1  EL Olivenöl

1/2 EL alter Balsamico

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Zucchini in eine Schüssel raspeln und mit einer Vinaigrette aus Kürbiskern- und Olivenöl sowie Balsamico vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Nun die Lammkoteletts abtupfen und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Die Koteletts von jeder Seite ca 30 Sekunden scharf anbraten und anschließend bei geringer Hitze noch 2-3 Minuten weiter garen.

Anschließend die gebratenen Stücke salzen und pfeffern, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Schalottenringe in die gleiche Pfanne geben und glasig dünsten.

Parallel die Kürbiskerne in einer anderen Pfanne ohne Fett leicht rösten. 

Zucchiniraspel-Salat portionieren und mit den Kürbiskernen toppen.

Lamm  auspacken und zusammen mit den Schalottenringen ebenfalls auf die Teller geben und ein paar Salzflocken drüber streuen.

Guten Appetit!

Advertisements