Schlagwörter

, , , ,

Kürzlich wurde mir von einem Kollegen ein Tapas-Laden in Kreuzberg empfohlen. Kleiner Laden direkt am Lausitzer Platz mit himmlischen Tapas abseits der standardmäßigen Datteln im Speckmantel und Piementos, der Pulpo zum niederknien. Na gut, kommt auf die Liste. Und wurde jetzt auch ausprobiert und was soll ich sagen: nicht mal in Barcelona habe ich so gute Tapas gegessen.

Kreative Gerichte auf Gourmetniveau in entspanntem Kreuzberger Ambiente sowie zu entspannten Preisen. Es gab zunächst Patatas Bravas mit Trüffelmayo, gegrillter Pulpo mit Kartoffeln sowie pochierten Seeteufel – jedes Gericht ein Gedicht.

     

Anschliessend folgte Kaninchenkeule (das Fleisch löste sich schon beim angucken vom Knochen) mit Apfel im Kräutersud sowie Ziegenkäse mit dunkler Schokolade und hausgemachten Chutneys. Was für eine Geschmacksexplosion. Dazu das hausgemachte Brot mit Meersalz – perfekt.    

Die Tapas haben Vorspeisen-Größe, so dass man sehr gut bedient ist, wenn man sich zu Zweit 4-5 teilt. Mit rund 10€ pro Gericht ist der Preis hinsichtlich Qualität und Größe mehr als angemessen. Unbedingt reservieren!

Mariona

Lausitzer Platz in Kreuzberg

http://www.mariona-berlin.de

Advertisements