Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Mein neuer Lieblings-Frühlings-Salat, weil er total schnell zuzubereiten ist, satt macht, gesund ist, tolle Aromen hat und sich auch noch für die Lunch-Tüte im Büro vorbereiten lässt.

Wollt Ihr auch haben? Dann mal los!

20140508-210612.jpg

Zutaten für 4 Portion:
2 x 400gr-Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
100 gr Schafskäse / Feta, grob gewürfelt
1 Hand voll getrocknete Aprikosen, in Streifen geschnitten
1/2 Gurke, geschält, halbiert, entkernt und in Scheiben geschnitten
ca 10 Cocktail-Tomate, geviertelt
1 Hand voll schwarze Oliven, entkernt und in Scheiben geschnitten
ca 1 EL gehackte Petersilie

2 EL Olivenöl
1/2 EL Balsamico
1/2 EL Weißwein-Essig
1 Schuss Apfelsaft
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
1 kl Prise Chili

Zubereitung:
Kichererbsen in eine große Schüssel geben und alle „geschnibbelten“ Zutaten sowie den Feta dazugeben.

20140508-210309.jpg

Aus den flüssigen Zutaten und den Gewürzen ein Dressing anrühren und alles vermengen.

10 min ziehen lassen, bei Bedarf noch mal abschmecken und servieren oder für die Lunch-Tüte im Kühlschrank parken.

Eine kleine Portion davon kann man auch super mit Avocado ergänzen und hat so noch mehr Abwechslung auf dem Teller.

Guten Appetit!

Advertisements