Schlagwörter

, , , , , ,

Da ich diesen Kuchen schon seit 2 Jahren nicht mehr gebacken habe (warum, kann ich mir auch nicht erklären) ist dieses Rezept noch nicht auf dem Blog zu finden. Eine Schande eigentlich, denn der Kuchen gehört zu den leckersten Kuchen die ich je gebacken oder gegessen habe. Aufgrund der regen Nachfrage aus meinem Umfeld und der Bitte diesen Kuchen mal wieder zu backen, war es nun endlich wieder soweit. Und wie es zu erwarten war: nach dem ersten Happen raunte ein kollektives „Mmmmhhhh“ durch den Raum.

20140209-161829.jpg

Zutaten für eine Springform:

ca. 3 Birnen (500gr), geschält und entkernt
400 ml Apfelsaft
1 Zitrone, gepresst
325 gr Zucker (100gr + 150 gr + 75 gr)
300 gr Mehl
2 Prisen Salz
3 Eier
125 gr Butter, kalt
200 gr Frischkäse, bitte nicht fettarm
200 gr Schmand
1 Pck Mohnback
1 Tütchen Vanillezucker
2 EL Kartoffelmehl / Speisestärke

Zubereitung:

Die Birnen nach dem Schälen und Entkernen auch noch vierteln. Nun Apfelsaft mit dem Saft einer Zitrone sowie 100 gr Zucker aufkochen lassen und die Birnenspalten in dem Saft 15 min köcheln. Anschließend in dem Saft abkühlen lassen und beiseite stellen.

20140209-162050.jpg

Für den Teig Mehl mit 150 gr Zucker, 1 Prise Salz und einem Ei vermengen. Anschließend die kalte Butter in Flocken unter die Mehlmischung heben und den Teig mit den Händen zu einem bröseligen Streuselteig verarbeiten.

Die Springform fetten (ich wische die Form dafür immer mit einem Zewatuch mit Pflanzenöl aus) und die Hälfte des Teiges gleichmäßig auf den Boden der Springform verteilen und fest andrücken.

20140209-162220.jpg

Den restlichen Teig fest in Frischhaltefolie einschlagen und die Springform mit dem Kuchenboden sowie den Teig in der Folie in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung des Kuchens zwei Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit 75 gr Zucker, Vanillezucker, Speisestärke, Schmand, Frischkäse und der Mohnmischung zu einer sämigen Creme vermengen. Nun die beiden Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.

Anschließend die Birnen gut abgießen. Die Springform aus dem Kühlschrank holen und 1/3 der Mohn-Frischkäse-Creme auf den Kuchenboden gießen. Die Birnenspalten gleichmäßig auf der Creme verteilen.

20140209-162300.jpg

Nun die restliche Creme über die Birnen gießen und glatt streichen. Den restlichen Teig aus dem Kühlschrank holen und mit den Fingern zu groben Streuseln bröseln und über den Kuchen verteilen.

Das Prachtstück geht jetzt für ca. 50 min bei 160 Grad (Ober-/Unterhitze) in den Ofen.

Nach dem Backen auskühlen lassen und dann alle so: Mmmmmmhhh…

Advertisements