Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Die leckere und mediterrane Alternative zum klassischen Kartoffelpuffer mit Kürbis, Süsskartoffel und Muskatnuss. Dazu ein herzhaft-frischer Dipp mit Minze und Feta. Geht schnell und schmeckt lecker!

20131117-211250.jpg

Zutaten für 2 Personen:

200 gr Kürbis, geraffelt
1 kleine Süsskartoffel, geraffelt
1 Schalotte, fein gewürfelt
1 Ei
3 EL Mehl
Muskatnuss
100 gr Schafskäse
1 EL Körniger Frischkäse
1 Handvoll frische Minze
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl

Zubereitung:

Kürbis, Süsskartoffel, Schalotte mit Mehl und Ei vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Wer es etwas orientalischer mag, gibt noch Kreuzkümmel hinzu.

20131117-211002.jpg

Nun in einer Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen und die Kürbismasse mit Hilfe eines Servierrings in der Pfanne drapieren und die Taler nacheinander von beiden Seiten jeweils 3-4 bei mittlerer Hitze braten.

20131117-211057.jpg

20131117-211204.jpg

Parallel den Ofen auf 150 Grad vorheizen und die Taler dort ca 10 min weiter garen.

Für den Dipp Feta mit Frischkäse und Minze pürieren und mit Salz würzen.

Beides zusammen servieren. Eignet sich übrigens auch super als Mittagssnack im Büro!

Guten Appetit!

Advertisements