Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Dieses leckere Sandwich ist keinesfalls nur ein Snack, dafür passt es perfekt zu einem deftigen „Abendbrot“.

Die Kombination aus Walnussbrot, Thymian und Rote Beete ist wie gemacht für einen kühleren Herbstabend.

20130901-172538.jpg

Zutaten für 2 Portionen:
1 Walnuss-Ciabatta, aufgeschnitten und im Ofen vorgewärmt
4 Eier
ca. 50 gr Emmentaler, gerieben
1 Kugel Rote Beete, gegart
1/2 Bund Thymian
50-100 gr Frischkäse
1 TL (Meerrettich-)Senf
1 Spritzer Zitrone
1 Hand voll Feldsalat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Das Ciabatta im Ofen bei 50 Grad leicht erwärmen. (Alternativ nimmt man 4 Scheiben von dem selbstgemachten Buttermilchbrot und gibt bei der Zubereitung Walnüsse in den Teig.)

Parallel für den Aufstrich die Rote Beete mit Frischkäse und Thymian-Blättchen in ein hohes Gefäß geben. Wer es noch würziger mag, nimmt Ziegenfrischkäse, der passt auch wunderbar zu Roter Beete.

20130901-172809.jpg

Alles pürieren und anschließend mit Senf, Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

Nun jeweils 2 Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die ersten beiden verquirlten Eier in die Pfanne gießen und zu einem Omlette stocken lassen.

Parallel das Brot aus dem Ofen nehmen und die aufgeschnittenen Brothälften auf der einen Seite mit dem Rote Beete-Aufstrich und der anderen Seite dünn mit Frischkäse bestreichen und mit dem Feldsalat belegen.

20130901-172736.jpg

Zum Schluss das Omlette mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und so zusammenlegen, dass es gut auf das Sandwich passt. Mit dem zweiten Omlette genauso verfahren.

20130901-172900.jpg

Beide Hälften mit den Omlettes belegen und das Sandwich zusammenklappen.

Und jetzt das gute Stück in beide Hände nehmen umd einen großen Happen abbeißen!

Guten Appetit!

Advertisements