Schlagwörter

, , , , ,

20130610-233515.jpg

Vor ein paar Wochen hat in dem Hinterhaus vom Rocco & Sanny der Ableger „Pizza Mario“ eröffnet. Pizza Mario teilt sich den Eingang auch noch mit der G&T Bar und befindet sich in einem kleinen gemütlichen „Hinterraum“ mit rauen Wänden, Kronleuchtern, rot-karierten Tischdecken, viel Kerzenschein und offener Küche.

pizza mario

atmo groß

atmo 2

Im Sommer kann man sich die Pizza im Innenhof auch open air schmecken lassen.

Auf der Karte stehen – wie der Name schon sagt – vornehmlich Pizzen, die Auswahl ist trotz der überschaubaren Menge vielfältig und reicht von traditionell bis experimentell. Zudem gibt es eine extra Pizza Bianco-Sektion für Fans von Pizza ohne Tomatensauce…

Wir haben uns für die Pizza „Eros Bella Canzone“ mit gegrillter Aubergine und die Bianco-Pizza „Mr. Miyagi“ mit Avocado und Sashimi-Thunfisch entschieden. Teig und Zubereitung des Belags war bei beiden Pizzen wirklich super und die sehr ungewohnte Kombination von Avocado und Sashimi auf Pizza sehr lecker. Lediglich der Teigrand war bei der Bianco-Variante etwas trocken… Dennoch stelle ich die Behauptung auf, dass es hier Berlins beste Pizza gibt! Der Pizza-Chef versteht sein Handwerk und den Einsatz der hochwertigen Zutaten schmeckt man wirklich raus.

Pizza Melanzane

Pizza Tonno

Perfekt abgerundet wurde der Abend nur noch durch mein Lieblings-Digestif: der Haselnussgeist von Fräulein Brösel (http://schnapserwachen.com/produkt/haselnuss/)… Der duftet immer so wunderbar nach perfekten Haselnussplätzchen!

Pizza Mario
Friedrichstr. 113
10117 Berlin
pizzamario@roccoandsanny.de

http://www.amanogroup.de/eat-drink/pizza-mario/

Reservierungen unter:
Tel: +49 173 5219378

PS. und wer sich selbst mal an wirklich guter Pizza probieren will, versucht sich an diesem Rezept: https://annaschoen.wordpress.com/2013/03/29/pizza-so-wirds-mindestens-so-gut-wie-beim-italiener/

Advertisements