Schlagwörter

, , , , , ,

Ich liebe Linsen in jeglicher Form, egal ob Rote Linsen, Berglinsen oder Belugalinsen und ganzgleich ob als Salat, Beilage oder Suppe. Passend zu dem kalten, trüben Wetter hier also ein wärmendes Linsengericht in Form einer leckeren Suppe.

Linsensuppe

Zutaten für 4 Portionen:
250 gr rote Linsen, gewaschen
2 Zwiebeln, geschält und gewürfelt
1 TL Olivenöl
1 Päckchen Vanillezucker
ca. 2 Liter Brühe
Kreuzkümmel, gemahlen
Orangensaft
Tomatensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Linsen waschen und in Brühe ca. 20 Minuten gar kochen. Parallel Zwiebeln in Olivenöl und Vanillezucker andünsten und leicht karamellisieren lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gegarten Linsen dazugeben und mitdünsten. Anschließend mit Brühe aufgießen noch etwas köcheln lassen und pürieren.

Die Suppe anschließend mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel sowie einem Schuss Orangen- und Tomatensaft abschmecken.

Dazu passt als Topping auch etwas frischer Koriander.

Guten Appetit!

Advertisements