Schlagwörter

, , , , ,

Meine liebe Frau Mama hat morgen Geburtstag und da ich noch einige passende Zutaten im Kühlschrank hatte, hab ich ihr jetzt als Überraschung ein paar leckere Käsekuchen-Muffins gebacken. Ich hoffe, sie freut sich!

Himbeer-Cheesecake-Muffins_final

Zutaten für ca. 15 Stück:
100 gr Himbeeren, püriert
1 unbehandelte Zitrone, Schalenabrieb und Saft
200 gr Frischkäse, mager
2 EL Saure Sahne
3 Eier
2 EL Speisestärke
60 Zucker
60 gr Margarine
18 Butterkekse

Zubereitung:
Backofen auf 180° vorheizen. Butterkekse in einem Gefrierbeutel zerbröseln und parallel die Margarine schmelzen. Keksbrösel mit der flüssigen Margarine zu einem Teig verkneten und diesen auf den Boden der Muffinförmen drücken. Die Förmchen für 5 min in den Ofen schieben und den Teig vorbacken.

Parallel die Himbeeren pürieren und beiseite stellen. Quark, Frischkäse, Saure Sahne, Eier, Speisestärke, Zucker sowie den Zitronenabrieb und 1 TL Zitronensaft zu einer Creme verrühren.

Die Muffinförmchen zu 2/3 mit der Quarkmasse befüllen (ca. 2 große EL pro Form) und nun 1-2 TL des Himbeerpürees auf die Quarkmasse geben. Nun die restliche Quarkmasse in die Förmchen verteilen.

Himbeer-Cheesecake-Muffins

Die Muffins nun für 30 bis 35 min backen.

Anschließend im geöffneten Ofen auskühlen lassen und gut abgekühlt servieren!

Tipp: schmeckt bestimmt auch als Kuchen super lecker.

Advertisements