Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Ein tolles, sehr einfaches und kalorienarmes Gericht, dass man gut vorbereiten kann (zum Beispiel für eine leckere und leichte Mittagspause). Durch die Röstung bekommt das Gemüse einen besonders intensiven Geschmack.

image

Zutaten für 2 große Portionen:

2 große Möhren, geschält, geviertelt und gewürfelt

120 gr Knollensellerie, geschält und gewürfelt

400 gr Rote Beete, grob gewürfelt

400 gr Pastinake, geschält, geviertelt und gewürfelt

6 große Champignons, geviertelt

3-4 Zweige frischer Thymian, gezupft

1 TL Zucker

4 EL Magerquark

1 TL Süßer Senf

1 Schuss Mineralwasser

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Ofen auf höchste Temepratur vorheizen und wenn vorhanden, die Grillstufe einstellen.

Gewürfeltes Gemüse und die Hälfte der Thymianblätter in einen großen Schmortopf geben und mit Salz und Pfeffer würzen, 1 TL Zucker unterrühren. Topf in den Ofen geben und das Gemüse ca. 40 im Ofen schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.

image

Währenddessen den Quark, 1 TL Senf und ein Schuss Mineralwasser mit dem Schneebesen verrühren und frischen Thymian dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse aus dem Ofen holen, ordentlich umrühren und noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beide Portionen auf deinem Teller anrichten und den Quark-Dip dazu geben.

Guten Appetit!

Das Gemüse ist “WW-Punktefrei”, der Quark hat 1 WW-Punkt

Advertisements