Schlagwörter

, , , , ,

image

Zutaten für 80 ml:

250 gr Dattel-/Cherry-/Strauchtomaten, halbiert

Rohrzucker

1 kl getrocknete Chili-Schote, gemörsert

1 Zehe frischer Knoblauch, gepresst

1 EL Olivenöl

frischer Thymian (nach Geschmack geht auch Rosmarin, Basilikum etc.)

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Eine Auflaufform mit Rohrzucker bestäuben, Tomaten halbieren und den Strunk entfernen. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten auf den gezuckerten Untergrund setzen.

Im Backofen die Grillfunktion einstellen und Auflaufform auf zweithöchster Schiene für ca. 5-10 Minuten grillen. Die Tomaten müssen raus, wenn sich auf der Haut ein kräftige schwarze Stelle gebildet hat und sich die Haut von der restlichen Tomate löst.

Anschließend die Tomaten raus holen und die Haut wie ein Häubchen von dem Fruchfleisch abziehen (Vorsicht: sehr heiß!). Parallel den Ofen 150° Ober- und Unterhitze einstellen.

Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und die Zuckerkruste, die sich an den Rändern der Form gebildet hat, mit Hilfe des Fruchtfleischs ablösen und alles noch mal gut durchrühren.

Jetzt die gemörste Chili-Schote, gepresste Knoblauchzehe und das Olivenöl dazugeben und kräftig durchrühren. Anschließen die 2-3 Käuterzweige reinlegen und noch mal für 15 Minuten in den Ofen schieben.

Abschließend die Kräuterzweige aus dem Relish ziehen und die Masse inkl. der gebildeten Kruste am Rand der Form erneut durchrühren.

image

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Gläschen füllen.

Das Rezept ist für die kleine Menge die man herausbekommt etwas aufwändig, aber es lohnt sich! Das Aroma ist unglaublich intensiv und das Relish schmeckt als Brotaufstrich zu Käse aber auch als Sauce zu Fleisch einfach köstlich!

Guten Appetit!

PS. ein Bekannter nannte es mal “Nutella für Erwachsene” 😉

Advertisements