Schlagwörter

, , , , , , ,


imageZutaten für 4 Portionen: 

600 gr Pastinaken (oder Petersilienwurzel), geschält und gewürfelt

1 große Möhre (ca. 200 gr), geschält und gewürfelt

150 gr Topinambur, geschält und gewürfelt

1 große Zwiebel, geschält und gewürfelt

1 EL Olivenöl

1,5 Liter Gemüsebrühe

200 ml Weißwein

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Kreuzkümmel

Zubereitung: 

Zwiebelwürfel in Olivenöl scharf anbraten und mit Weißwein ablöschen. Karottenwürfel dazugeben und solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit nahezu verkocht ist. Nun Pastinaken- und Topinamburwürfel in den Topf geben und unter Rühren anschwitzen.

Mit Gemüsebrühe auffüllen bis die Gemüsewürfel gerade so bedeckt sind und so lange köcheln lassen bis das Gemüse schön weich ist.

Nun die Gemüsemischung pürieren und so lange den Rest der Gemüsebrühe dazu gießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, ordentlich Muskatnuss und einer Prise Kreuzkümmel abschmecken.

Tipp: Pastinake entwickelt beim kochen eigentlich einen leicht süßlichen Geschmack. Sollte dieser nicht ganz rauskommen, etwas Honig einrühren.

Guten Appetit!

Advertisements